Vortrag "Stille Entzündungen - die unsichtbare Gefahr!"

Auf Einladung und organisiert von Diätologin Sigrun Wassertheurer hielt Dr. med. Uwe Rascher aufgrund des großes Interesses vom Herbst letzten Jahres am 11. Juni 2024 im mittleren Stadtsaal des Hermagorer Rathauses bereits zum 2. Mal seinen äußerst interessanten Fachvortrag zum Thema „Stille Entzündungen…die unsichtbare Gefahr!“

Der Arzt für Allgemeinmedizin, Akupunktur, Sportmedizin, Ernährungs- und Orthomolekularmedizin beleuchtete dabei insbesondere die herausragende Rolle von Omega-3-Fettsäuren, Vitamin D3 und K2.

 

Dr. Uwe Rascher schilderte in seiner anschaulichen und direkten Art die Vorgänge im Körper und wie die Ernährung -  und hier speziell die gute Qualität der Öle  - diese Vorgänge hinsichtlich Entstehung und Therapie von stillen Entzündungen, der Ursache vieler Wohlstandserkrankungen, beeinflussen kann.

 

Auch diesmal war die Veranstaltung mit über 40 TeilnehmerInnen äußerst gut besucht.

 

 

Download
Einladung Vortrag Entzündungen 11.06.202
JPG Bild 410.1 KB

Osterbackkurs

Denkt man an Ostern, fallen einem zumeist Schokohasen ein. Dass es stattdessen auch etwas gesünderes Selbstgemachtes sein kann, wollte Seminarbäuerin Andrea Eder Kindern in Begleitung ihrer Eltern näherbringen. 

Organisiert vom Eltern-Kind-Zentrum Hermagor wurde deshalb am Freitagnachmittag, dem 22. März 2024 zu einem Osterbackkurs in die Küche der HLW Hermagor geladen.

Eine bunte, fröhliche Gruppe stellte zuerst mit Eifer und dem neu erworbenen Wissen den Teig her. Geschickte Kinderhände formten dann aus dem Germteig mit viel Spaß Osterhasen und Osterzöpfe. Das Osterfest kann also kommen!

Danke für die Unterstützung des Gesundheitslandes Kärnten und der Gesunden Gemeinde Hermagor. 

 

Download
EInladung Backkurs 22.03.2024.png
Portable Network Grafik Format 1.0 MB

EKIZ Ernährungstreff

Einmal im Jahr wird zum Ernährungstreff „Babys erstes Löffelchen“ ins Eltern-Kind-Zentrum Hermagor eingeladen. Dieser Einladung sind am Do, dem 21. März 2024, im Rahmen des monatlich stattfindenden Babynetzwerkes, mehrere frisch gebackene Mamas mit ihren Kindern gefolgt.

Die Fachexpertin von „Richtig essen von Anfang an“, Alice Klatzer, sprach an diesem Vormittag über den spannenden Übergang von der Muttermilch oder Säuglingsanfangsmilch zur Beikost und Familienernährung. Die Anwesenden konnten erfahren, welche Lebensmittel und Nährstoffe bei der Beikosteinführung besonders wichtig sind und ab wann mit der Beikost anfangen werden kann. Erklärt wurde auch, worauf es bei der Zubereitung der ersten Breie ankommt.

Im gemütlichen Rahmen fand sich auch noch Zeit, die persönlichen Fragen der Mütter zu beantworten. Danke an die Gesunde Gemeinde Hermagor für die Unterstützung dieses Angebotes.

 

Download
Revan Ernährungstreff EKIZ 2024.PNG
Portable Network Grafik Format 575.1 KB